Customs City Blog

eManifest & Nachrichten zur Einhaltung der Zollvorschriften

The Automated Commercial Environment (ACE): Transformation des Handels mit Technologie

Vor 2014 war der internationale Handel für Unternehmen, die ihre Waren weltweit importieren oder exportieren, ein Albtraum. Ein einziger Fehltritt konnte zu einer Kaskade von Geldstrafen, verspäteten Lieferungen und unzufriedenen Kunden führen. Außerdem gab es zahlreiche Herausforderungen wie redundante Datenübermittlungen an mehrere Behörden, zeitaufwändige Prozesse und die hohen Kosten für

Customs City Fallstudie: Evolve Supply Chain Solutions LLC

Evolve hat den Importprozess seiner D2C-Sendungen (Direct-to-Consumer) über den Ozean mit dem All-in-One US eCommerce Clearance Service (ACE Ocean, ISF & Type 86) von Customs Cityerheblich verbessert. Der D2C eCommerce Prozess von Evolve ist nun nahtlos und unsere Lösung ermöglichte es dem Unternehmen, mindestens 30% bei der Zollabfertigung und den Lagerkosten zu sparen.

Was ist D2C eCommerce?

Direct-to-Consumer E-Commerce, in der Regel als D2C E-Commerce abgekürzt, ist eine E-Commerce-Strategie, bei der traditionelle Business-to-Business (B2B)-Unternehmen über eine E-Commerce-Website direkt an die Verbraucher verkaufen und so Zwischenhändler wie Einzelhändler und Großhändler ausschalten. So können beispielsweise Matratzenhersteller ihre Produkte über ihre Website direkt an Familien verkaufen, anstatt sie zu versenden.

Ocean Split Bill Guidance für die Häfen von Los Angeles & Long Beach

Die Überlastung der Häfen ist in letzter Zeit zu einem kritischen Thema geworden, da sich die Reedereien dazu entschlossen haben, die Rechnungen nach oder bei der Ankunft aufzuteilen. Um die Freigabe solcher Sendungen zu rationalisieren, hat die Los Angeles Customs Brokers & Freight Forwarders Association (LACBFFA) mit der Zoll- und Grenzschutzbehörde (CBP) zusammengearbeitet, um die Bearbeitung von Split

CFS Warehouses & Fulfillment Centers als Körperschaft gemäß Abschnitt 321

Am 18. Februar 2021 hat die Zoll- und Grenzschutzbehörde (CBP) eine neue Regelung für Fulfillment Center und inländische Lagerhäuser veröffentlicht. Gemäß Abschnitt 321 kann die CBP qualifizierte Waren steuer- und zollfrei einführen, solange die Waren an einem Tag von einer Person eingeführt werden und einen Wert von 800 $ haben.

Alles, was Sie über CBP ACE Ocean (AMS Ocean) für eCommerce-Sendungen wissen müssen

Der elektronische Handel wächst rasant, und das bringt immense Geschäftsmöglichkeiten mit sich. In der Tat ebnet der zunehmende globale Handel den Weg für das Wachstum und die Entwicklung von Import- und Exportgeschäften. Angesichts dieser Zunahme des Handels ist es für die U.S. Customs & Border Protection (CBP) notwendig, Verfahren zur Regulierung des elektronischen Handels zu entwickeln.